001-867-393-2111 info@yukonwide.com
  • de
  • en

Kluane Country Tour

Tageswanderungen in verschiedenen Gebieten des Kluane National Park

Kluane National Park – 6 Tage

Der winzige bergumrahmte Ort Haines Junction am Alaska Highway ist Ausgangspunkt für unsere Tageswanderungen in dem 22 000 km² großem Kluane National Park, eine noch völlig unerschlossene Bergwildnis an der Grenze zu Alaska. Dort, in den eisbedeckten St. Elias Mountains liegt der Mount Logan, mit 5959 m der höchste Berg Kanadas.

Dieses Gebiet gilt immer noch als Geheimtipp für hartgesottene Globetrotter. Kluane ist übrigens ein altes Tutchone Wort für “Ort der vielen Fische”.

1. Tag
Wir beginnen unsere Abenteuertour mit einer Fahrt auf dem Alaska Highway in Richtung Westen. In Haines Junction, dem Ort am Kluane National Park, besuchen wir das Kluane Park Information Center. Hier erhalten wir alle Informationen über den eindrucksvollen Park. Dia Shows und Videos geben Auskunft zur Flora, Fauna und Tierleben.

Nachdem wir uns über den Park informiert haben geht es weiter zu unseren Hütten, in der Nähe vom Kathleen Lake, wo wir die nächsten fünf Nächte verbringen werden. Am Nachmittag unternehmen wir einen kleinen Fußmarsch zum nahe gelegenen Kathleen Lake.

2. Tag
Unsere erste Wanderung führt uns entlang dem Sheep Creek zum Fuße der Sheep Mountain Ridge. Mit unserem Minibus fahren wir zum Sheep Mountain Visitor Information Center, von welchem aus wir unsere Tagestour starten. Wie der Name schon sagt, sind auf diesem Berg Dallschafe beheimatet. Mit etwas Glück können wir einige der Tiere aus nächster Nähe beobachten.

Im weiteren Verlauf gelangen wir an die Sheep Mountain Ridge. Uns erwartet ein grandioser Ausblick auf das Flusstal und den Kaskawulsh Gletscher der den Slims River speist. Wir werden einige Zeit an diesem Ort verweilen und einfach nur den Blick auf das uns gebotene Panorama genießen.

Diese Wanderung ist als leicht bis mittel einzustufen. Man benötigt für diese 10 km lange Wanderung ca. 3 bis 5 Stunden. Der Höhenunterschied beträgt 430 m.

3. Tag
Heute machen wir uns auf den Weg zum nahe gelegenen Auriol Trail Loop. Diese Wanderung führt uns entlang einem kleinen Bach in ein sehr schön gelegenes Hochplateau, wo wir unsere Mittagspause verbringen werden. Entlang des Weges finden wir verschieden Beerensträucher. Ab August können wir die köstlichen wilden Beeren direkt vom Busch genießen.

Der Auriol Trail ist als leicht einzustufen. Für diese 15 km lange Wanderung benötigen wir ca. 4 bis 6 Stunden. Der Höhenunterschied beträgt 400 m.

4. Tag
Nach den Anstrengungen der letzten Tage steht heute eine kürzere Wanderung zum Saint Elias Lake an. Bei dieser relativ kurzen Tour wandern wir durch ein enges, dicht bewachsenes Tal, welches einen ganz besonderen Reiz hat.

Am Ende erwartet uns der schöne Saint Elias Lake, an dem wir bei einem Lagerfeuer ein kleines BBQ machen und zum Lunch ein paar Würstchen grillen. Hier haben wir auch die Möglichkeit einen der Loons aus nächster Nähe zu beobachten.

Im Anschluss machen wir noch einen Abstecher nach Klukshu, einem First Nation Sommerdorf. Je nach Jahreszeit können wir dort den Champagne und Aishihik First Nations beim Lachsfang zuschauen.
Als Highlight der Tour kann am späten Nachmittag ein Rundflug über die Gletscher bis hin zum Mt. Logan unternommen werden – fakultativ.

5. Tag
Ein Abenteuer der besonderen Art stellt der Trail zum “Kings Throne” dar. Wir starten unsere Wanderung auf einer alten Postkutschenlinie direkt an unserem Camp. Der relativ breite Weg geht bald in einen schmalen Pfad über. Vom Kathleen Lake aus steigen wir auf den “Kings Throne” am Ostrand des Parks. 
Schon bald haben wir die Baumgrenze überschritten. Unsere Anstrengung wird mit einer autemberaubenden Aussicht und großartigen Fotogelegenheiten belohnt. Unter uns öffnet sich das Kathleen River Valley und im Westen sehen wir die Gipfel der Kluane Range.

Die Wanderung zum King’s Throne ist als schwer einzustufen, teilweise steil und über Geröllfelder. Für diese 10 km lange Tour werden wir ca. 4 bis 6 Stunden benötigen. Der Höhenunterschied beträgt 548 m.

6. Tag
Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hütten und fahren zurück nach Whitehorse. Zwischendurch ist immer noch Zeit für einen Stopp, um das ein oder andere Foto zu schießen.

Am frühen Nachmittag werden wir wieder zurück in Whitehorse sein, wo wir die Tour beenden.

Im Tourpreis enthaltene Leistungen:

  • 6 Tage Tour ab/bis Whitehorse
  • Betreuung durch deutsch- oder englischsprachigen Tourguide
    (deutschsprachige Reiseleitung ist nicht garantiert)
  • geführte Tour in kleinen Gruppen von 2 bis 8 Personen
  • sämtliche Übernachtungen in Hütten (Bettzeug vorhanden)
  • zentrale sanitäre Anlagen und Duschen
  • 5 Tage Aufenthalt im Kluane National Park
  • 4 Tageswanderungen in verschiedenen Gebieten des National Parks
  • komplette Verpflegung während der Tour
  • sämtliche Transfers
  • Notfallausrüstung einschließlich Satellitenkommunikation

Nicht inbegriffene Leistungen:

  • Hin- und Rückflug nach Whitehorse
  • Verpflegung in den Hotels und während der Transfers
  • Alkoholische Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Angellizenz
  • Reiseversicherung
Reisedatum: Preise Verfügbarkeit
11.06.2018 bis 16.06.2018 $1700 CAD
02.07.2018 bis 07.07.2018 $1700 CAD
13.08.2018 bis 18.08.2018 $1700 CAD

Einzelhüttenzuschlag: $350,00 CAD

Alle Preisangaben sind in Kanadischen Dollar zzgl. 5% GST.